Wenn alle das täten...

Ein Chanson-Abend gegen die Angst

„Angst lässt uns unsere Menschlichkeit spüren.“ – Benjamin Disraeli

 

Als Max schweißgebadet aufwacht, sieht er sich in seinem eigenen (Alb-)Traum gefangen. Doch dort ist er nicht allein. Aber wer ist sein vertraut fremdes Gegenüber, der alles über Max zu wissen scheint? Konfrontiert mit vergrabenen Erinnerungen begegnet Max sich selbst und erlebt eine Achterbahn der Gefühle, die irrwitzig abwechslungsreich und kurzweilig durch die beiden Darsteller Christian D. Trabert und Manuel Ettelt humorvoll mit Liedern von Georg Kreisler, Bodo Wartke, Sebastian Krämer, Max Raabe uvm. im Alten Kino Plau am See zum Leben erweckt wird.

Ein positiv motivierender Abend, der unter die Haut geht, in einer besonderen Kulisse!

 

Uraufführung: 09. August 2023

Regie: Christian D. Trabert

Darsteller: Christian D. Trabert und Manuel Ettelt

Pianistin: Marina Komissartchik

Dauer: ca. 120 min inkl. Pause

 

 

 

 

Das sagt die Plauer Zeitung:

„Tiefsinnige, pointierte Dialoge (…). Mal gesprochen, mal gesungen – Hier trifft Schauspiel- auf Gesangskunst.“

 

„es ist die Perfektion des Ausdrucks, die mit Liedern von Georg Kreisler, Bodo Warnke, Sebastian Krämer, Max Raabe u.v.m. tief berührt.“

 

(Sippel, J. (2023). „Wenn alle das täten… Ein Chanson-Abend gegen die Angst“. Plauer Zeitung, Nr.9.)


Das sagt die Schweriner Volkszeitung:

„Christian D. Trabert und Manuel Ettelt beeindrucken besonders mit den vorgetragenen Liedern von Georg Kreisler.“


„(…) Als die Darsteller (…) mit dem Publikum ein Lach-Yoga anfingen und die über 200 Besucherin ihrem spontanen Lachen ansteckten und für strahlende und überaus heitere Gesichter sorgten (…)“


(Block, A. (10.08.2023). Burgfestspiele zeigen: So viel Potenzial steckt im ehemaligen Kino Plau am See. Schweriner Volkszeitung.)

Du hast Fragen oder möchtest unsere Show auf deiner Bühne, dann schreibe uns gerne eine Nachricht!

Burgfestspiele Plau am See
info@burgfestspiele-plau-am-see.de
Burgplatz 2
19395 Plau am See